Pädophile-Initiative

Um was giites?

D Initiative verlangt, dass verurteilti Pädophilie läbenslang nümme töffe mit chinn oder schutzbedürftige Lüt schaffe. Si töffe weder a Bruef no a ehrenamtlichi Tätigkit usüebe wo si Kontakt zu Chinn hi. Im Moment chammu numme as Bruefsverbot usspräche, we de Missbruch währed de Arbit stattfünnt. Das söu durch t Initiative gänderet wärde u as söu de verurtilte Pädhphile verbote cho mit Chinn z schaffe, unabhängig devo, ob de Missbruch währedem Schaffe oder süsch verüebt cho isch.

Argumänt defür:

  • D Initiative chennti witeri Chinnsmissbrüch verhindere
  • De Pädophile cha o verbote cho ehrenamtlichi Tätigkite mit Chinn uszüebe
  • Bruefsverbot u Verbot für ehrenamtlichi Tätigkite chennti nü o verhängt cho, we de Missbruch nit im brueflicha Umfäud vom Täter passiert isch.

Argumänt degäge:

  • As läbenslangs Verbot vonera brueflichi oder ehrenamtlichi Tätigkit isch a starcha Igriff i di persönlichi u würtschaftlichi Frihit vonera Person.
  • Z Bruefsverbot steut as ärnsthafts Hindernis für d Resozialisierig vo de Täter dar
  • Wäge de strikte Regelige isch d Initiative nit verhäutnismässig.

Spezielli Uswürkige für üs Junge?

Da t Initiative nit zwüsche Pädokriminelle u Sexualdelikte unter Jugendliche unterscheidet, dürfti o a 19 Jähriga wo sexueli Handlige mitera 15 jährigi het gha nümme mit Chinn schaffe.

Easyvote Video

Links

Quelle: Abstümmigsbüechli , www.vimentis.ch, www.easyvote.ch, www.parlament.ch, www.admin.ch

Faus epis nid setti neutral sii oder schüsch epis nid guet isch, de mäudet öich bitte bi üs