Abstimmungs-ABC

Bei Abstimmungen und Wahlen können sich Bürgerinnen und Bürger in die Politik einmischen und ihre Meinung äussern. Darum ist es wichtig, dass auch wir Junge abstimmen und wählen gehen! Damit eure Stimme auch zählt müssen einige Dinge beachtet werden. Hier kommt das JPSense-Abstimmungs-ABC:

  • Immer nur „JA“ oder „NEIN“ schreiben (Wenn etwas anders darauf steht ist der Zettel ungültig)
  • Das Stimmcouvert muss immer (selber 😉 ) unterzeichnet werden und auch selber abgegeben werden.
  • Briefliche Stimmabgabe: Sobald ihr das Stimmcouvert erhalten habt ist es möglich das Couvert beim Gemeindehaus abzugeben oder per Post abzuschicken (dann muss natürlich noch eine Briefmarke darauf geklebt werden und eure Adresse durchgestrichen werden). Die Post muss dann auch noch Zeit haben, das Couvert der Gemeinde zu bringen, also immer früh genug abschicken 😉
  • Falls ihr lieber am Sonntagmorgen nach dem Ausgang abstimmen geht, könnt ihr dies bis 12 Uhr direkt mit dem Couvert im Gemeindehaus tun.
  • Wenn man abstimmt sollte man sich vorher gut informieren. Auf der Abstimmungsseite der JPSense könnt ihr das wichtigste in Kürze lesen und euch eine Meinung bilden.

Falls ihr noch detailliertere Informationen zu den einzelnen Abstimmungen lesen möchtet, könnt ihr das Abstimmungsbüchlein (in jedem Stimmcouvert) lesen oder folgende Seiten besuchen: